Montage und elektrischer Anschluss

Die Rasterdeckenpaneele sind sehr einfach zu montieren. Durch die, in L-Form ausgeführten Rahmen, sind die Paneele auch dort einzulegen wo sonst vorhandene Deckenabhänger die Montage erschweren. Durch das geringe Gewicht ist keine Verstärkung der Aufhängekonstruktion erforderlich.

Elektrischer Anschluss

Die Stromversorgung erfolgt über die Zwischendecke. Die Rasterdeckenpaneele sind standardmäßig mit einer Anschlussleitung von 1,50 m ausgerüstet. Ein Wieland Steckersystem ist zu empfehlen. ESWA Heizpaneele sind selbstlimitierend. Die Abstrahltemperatur ist abhängig von der Umgebungstemperatur und kann bis zu 80°C betragen. Eine Übertemperatursicherung ist serienmäßig eingebaut. Zur Regelung ist ein Raumtemperaturregler nach DIN EN 60730 erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 ESWA Deutschland GmbH