Planung einer ESWA Deckenheizung

Um einen Raum ausschließlich mit ESWA Heizfolien zu beheizen, müssen mindestens ca. 75% der Deckenfläche eines Raumes mit Heizfolien ausgerüstet werden. Dem Stand der Technik entsprechende U-Werte für Außenwände, Fenster und Geschoßtrennwände sind Voraussetzung. Eine Wärmebedarfs-berechnung ist zu empfehlen.

Konstruktion einer Deckenheizung

  1. Isolierung
  2. ESWA Element
  3. Anschlussboxen
  4. Balken/ Metallschienen
  5. Deckenverkleidung
  6. Anschlussdose
  7. Raumthermostat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 ESWA Deutschland GmbH