Heizfolien für Deckenheizung

ESWA Deckenheizfolien sind CE konform und erfüllen die An-forderungen des deutschen Elektro- und Elektronikgeräte-gesetzes (Elketro-G).

Die Richtlinien der EG Verordnung 2002/95 EG (RoHS) können in den jeweiligen EG-Mitgliedsländern unterschiedlich in nationale Verordnungen umgesetzt sein. Prüfen Sie deshalb, die für Ihr Land gültigen Verordnungen, bevor Sie ESWA Deckenheizfolien montieren.

ESWA Deckenheizfolien sind in folgenden Standard-abmessungen und mit den angegebenen Leistungen erhältlich.

VDE geprüft nach DIN/EN 60335-1 Teil 96

(Besondere anforderungen an Flächenheizelemente)

DIN EN 60335-1 (VDE 0700-1): 2010-11; EN 60335-1: 2002+A11+A1+A12+A2+A13+A14: 2010; DIN EN 60335-1/A15 (VDE 0700-1/A15): 2012-03; EN 60335-1/A15: 2011;DIN EN 60335-2-96 (VDE 0700-96): 2009-06; EN 60335-2-96: 2002+A1: 2004+A2:2009;DIN EN 62233 (VDE 0700-366): 2008-11;  EN 62233:2008;DIN EN 62233 Ber.1 (VDE 0700-366 Ber.1): 2009-04; EN 6233 Ber.1:2008

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 ESWA Deutschland GmbH